Nepal – Info (März 2018)

Nepal hat eine Fläche von 147’000 Km2 oder 3,5 mal grösser als die Schweiz. 9 der 14 Gipfel, die höher als 8’000 Meter sind, liegen in Nepal – an der Grenze zu Tibet/China. Nepal ist das höchstgelegen Land der Erde mit 40 % der Fläche über 3000 Meter Meer. Der Himalaya ist ein junges Gebirge – wie die Alpen – mit rund 45 Mio. Jahren. Die Bevölkerung gliedert sich in über 100 verschiedene Ethnien und 124 Sprachen und Dialekte. 2006 endete der Bürgerkrieg zwischen den nepalesischen Maoisten und den königstreuen Streitkräften. Der König gab seine Macht ab und Nepal wurde eine parlamentarische Demokratie. Die Kommunisten setzten sich gegen die Maoisten durch. 2015 konnte endlich die Verfassung verabschiedet werden. Bidhya Devi Bhandari ist gewählte Präsidentin. Im selben Jahr starben 10’000 Menschen bei einem heftigen Erdbeben. Vor allem die Region Kathmandu war betroffen.

Die folgenen Zahlen dürften stellvertretend sein für die südostasiatischen Länder.

25 % der Bevölkerung lebt von einem täglichen Einkommen weniger als 1 US $.
36 % derr Bevölkerung isst weniger als die für die Gesundheit erforderlichen Kalorien.
20 % der Jugendlichen sind arbeitslos.
40 % der Kinder leiden an Unterernährung.
40 % der Kinder sind Kleinwüchsig für ihr Alter.
97 % der Kinder haben einer Primarschulausbildung.
48 % der Jugendlichen haben einen Sekundarschulabschluss.
46 % der verheirateten Frauen sind involviert in wichtige Entscheidungen ihres Lebens. (Arrangierte Ehen etc.)
37 % der Frauen im Alter zwischen 20-24 Jahren werden vor ihrem 18. Lebensjahr verheiratet.
2 von 3 Frauen haben niemals über die Gewalt gesprochen, die sie erlitten haben.
lediglich 7 Frauen von 10 Männern haben eine höhere Ausbildung.
Mehr als 50 % der Bevölkerung haben kein fliessendes Wasser aus den Wasserhahnen.
22 % der Bevölkerung haben keine Toilette.
(Datenquelle: Government of Nepal; United Nations)

error: © by landy-2-xplore.com