Hot Pot im Hochland

Nach der Nordlichtfotografie war unser nächstes Ziel der Snaefell. Von weitem sind die Gletscher auf dem alten Vulkan ersichtlich. Über die F910 fuhren wir zum Laugavellir, einem alten verlassenen Bauerngehöft. Lediglich die heisse Quelle, die damals den Isländer bewog, mit ein paar Schafen hier im Hochland zu siedeln, ist heute noch ersichtlich. Sie dient den Overlandern hier im abgelegenen Hochtal als “hot pot”. Deine Vermutung, wir hätten auf Island Badeferien genossen, ist nicht ganz von der Hand zu weisen. Wir liessen tatsächlich kein Bad in den oft einsamen, warmen Quellen aus.

Island 2016-369

Island 2016-371

Island 2016-373

Island 2016-374